Bulimie-Programm „Salva“


An dieser Stelle war bis vor Kurzem das Online-Selbsthilfeprogramm „Salut“ zu finden. Leider wird dieses Programm von der Anbieterfirma in Zukunft nicht mehr bereitgestellt.

Menschen mit Bulimie unterstützen und begleiten möchten wir von Cinderella e. V. jedoch weiterhin.

Deshalb bieten wir ab Sommer 2024 eine neue Form der Selbsthilfe-Begleitung bei Bulimie an.


Sie haben Bulimie, das heißt:

  • Sie haben Essanfälle
  • Sie übergeben sich oder/und nehmen Abführmittel
  • Sie greifen evtl. darüber hinaus zu weiteren ausgleichenden Maßnahmen

Salva bedeutet:

Sie arbeiten selbständig mit den Inhalten des Selbsthilfebuches „Die Bulimie besiegen“ von Ulrike Schmidt, Janet Treasure und June Alexander

Dort bekommen sie Hintergrundwissen zu verschiedenen Themenbereichen und arbeiten mit diesen:

  • Veränderungsmotivation
  • Diäten – Essattacken – Erbrechen und Co.
  • Körperakzeptanz
  • Eingefahrene Denkmuster überdenken
  • Selbstbehauptung
  • Beziehungsmuster
  • etc.

Mit verschiedenen Übungen werden Sie angeleitet Veränderungen auszuprobieren und anzugehen.

Vorteile des Programms

  • das Programm wird dort durchgeführt, wo Bulimie stattfindet: zu Hause
  • flexible Zeiteinteilung: Sie können das Programm immer dann bearbeiten, wenn Sie Zeit dazu haben
  • einfache Handhabung
  • Wir begleiten Sie dabei mit wöchentlichen E-Mails über den Zeitraum von einem halben Jahr. In diesen Mails können Sie uns berichten und reflektieren, wie es Ihnen ergangen ist. Wir antworten Ihnen darauf ausführlich.
  • Das Führen eines etwas anderen Esstagebuchs ist ein weiterer Baustein Ihrer Auseinandersetzung mit sich selbst, Ihrem Essverhalten und Ihrer Essstörung.

Kosten und Nutzungsdauer

  • Kosten: 170,-- € (ermäßigt für Student*innen etc.: 130,-- €) für den Zeitraum von 6 Monaten.

Am Programm kann teilnehmen, wer:

  • unter Bulimia nervosa vom Purging-Typ leidet (Essattacken mit Erbrechen und/oder Abführmittelmissbrauch) und davon loskommen möchte
  • mind. 18 Jahre alt ist (bei unter 18jährigen nur mit Zustimmung der/des Erziehungsberechtigten)
  • über einen Internetzugang verfügt
  • einen Body-Mass-Index (BMI = kg/m2) größer als 17,5 hat
  • es einrichten kann vier Gespräche wahlweise via Telefon, Video oder auch persönlich bei Cinderella e. V. in München wahrzunehmen (zwei Gespräche zu Beginn der Begleitung, eines nach drei Monaten und ein weiteres am Ende der sechsmonatigen Begleitungszeit)
  • Ausschlusskriterien sind: Suizidalität, schwere Depressionen, Fremd- und Selbstverletzungen, Suchtmittelabhängigkeit

Sie haben Interesse an Salva?

Dann vereinbaren Sie mit uns einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch!

Wir bieten die Möglichkeit einer Video-, Telefon- oder persönlichen Beratung vor Ort an. Alle Termine finden nach vorheriger Vereinbarung statt. Einen Video- oder Telefontermin können Sie online buchen. Um einen früheren oder persönlichen Termin zu erhalten, rufen Sie uns am besten an unter 089 – 502 12 12 oder schreiben eine E-Mail.

Achtung!

Auch wenn Sie eines oder mehrere der oben genannten Kriterien nicht erfüllen, jedoch trotzdem Interesse an einer Teilnahme am Programm haben, kontaktieren Sie uns bitte für eine genauere Abklärung!

 


Bitte beachten Sie:

Wir sind eine Beratungsstelle für Essstörungen und kein Krisendienst.
In akuten Krisensituationen können wir leider keine Unterstützung leisten.
Telefonnummern und Adressen von Krisendiensten:

Adressen und Telefonnummern Krisendienste

 

Kontakt

Aktionskreis für Ess- und Magersucht Cinderella e.V.

Gaßnerstraße 17
D-80639 München

Telefon: +49 / 89 / 502 12 12

Online Beratung und Online-Terminbuchung:
Hier klicken


Weitere Terminanfragen und sonstige Anliegen:
info@cinderella-beratung.de

 Cinderella Infoflyer Download (PDF)

Sprechzeiten

Montag bis Donnerstag.
(Genaue Zeiten entnehmen Sie bitte dem Anrufbeantworter)

Der Weg zu uns

Mit Bus und Tram:

Sie erreichen uns mit den Trambahnlinien 12, 16 und 17 und mit den Buslinien 51 und 151 - Haltestelle Romanplatz. Vom dort aus sind es fünf Minuten zu Fuß zu uns.

Mit der S-Bahn:

Oder Sie steigen am S-Bahnhof Laim aus, von dort sind es ca. 15 - 20 Min. zu Fuß.
Alternativ fahren Sie von Laim aus mit den Buslinien 51 (Ri. Moosach Bhf) oder 151 (Ri. Westfriedhof) bis zur Haltestelle Hirschgartenallee.

Vom Hauptbahnhof sind wir in etwa 20 Min. zu erreichen.